Handy-Parken im Parkhaus City Stephansplatz

 

Parkgebühr jetzt mittels Smartphone bezahlbar - 2016 Ausweitung auf weitere BOE Garagen in Österreich

 

Ab sofort kann man im Parkhaus City hinter dem Stephansdom die Parkgebühr nicht nur mit Bargeld, Bankomat- oder Kreditkarte bezahlen, sondern auch mittels Smartphone: wie an vielen Supermarkt - Kassen braucht nun der Autofahrer lediglich sein Handy vor den Laser zu halten - und schon ist der Bezahlvorgang erledigt. Die von einem österreichischen Unternehmen entwickelte Zahlmethode mittels App und Strichcode ist schnell und sicher.

 

Ing. Ernst Fischer, Geschäftsführer des Garagenbetreibers BOE: "Der neue Scanner am Kassenautomaten macht das Bezahlen der Parkgebühr noch einfacher als bisher - vorerst am Wiener Stephansplatz und in den Garagen Burgring und Oper in Graz. 2016 folgen weitere BOE Garagen in Österreich."

 

Voraussetzung für die Bezahlung der Parkgebühr mittels Smartphone ist, dass der Besitzer die auch an Supermarktkassen funktionierende Bluecode App (www.bluecode.com) auf seinem Handy installiert hat: Sie stellt für jeden Bezahlvorgang einen neuen, sicheren Code bereit. Den hält man vor den Laser an der Parkhauskasse - und schon ist das Bezahlen erledigt.

 

BOE Parking

BOE Parking (www.boe-parking.at) ist eine Tochtergesellschaft der List Group (www.list-group.at) mit Sitz in Wien. Die BOE Gruppe betreibt in Österreich, Ungarn, Kroatien, der Slowakei und Deutschland 90 Garagen mit 25.000 Stellplätzen.

 

Foto:

BOE Geschäftsführer Ing. Ernst Fischer mit Smartphone beim Parkhaus City hinter dem Stephansdom.

 

Foto: BOE, Abdruck honorarfrei

 

Rückfragehinweis:

BOE Gebäudemanagement GmbH

Ing. Ernst Fischer

Kärntnerstraße 13-15

1010 Wien

Telefon: +43 1 212 59 59 – 0

Fax: +43 1 212 59 59 414

Mail: parken@boe.co.at

www.boe-parking.at

 

Pressebetreuung: Bauer PR

Aslangasse 93, 1190 Wien

Telefon: + 43 1 320 95 45 – 0

Mail: public.relations@viktorbauer.com



Darstellung: